Moin! Es war der emotionalste Abstieg der Bundesliga, die legendärste Fussballuhr der Welt wurde auf 0 gestellt. Eine Bundesliga ohne Hamburger SV? Unvorstellbar, Digga! Jetzt heisst es auf zu neuen Ufern mit neuem Sponsor: THE NAGA GROUP AG (Naga) unterstützt ab sofort den Traditionsverein HSV und damit schafft’s mit der kürzlich emittierten NAGA Coin der erste ICO grossflächig in den Fussball. NAGA macht aber noch mehr als eine einzige Coin:

Das börsennotierte Finanzunternehmen und FinTech mit den Schwerpunkten Trading, Transaktionen, Handel mit virtuellen Gütern und Kryptowährungen hat mit der HSV Fußball AG einen Vertrag für die Saison 2018/19 geschlossen. NAGA ist nun Exklusivpartner des HSV und erhält als einer der wichtigsten Partner eine umfassende Präsenz im direkten Umfeld des Clubs und des Volksparkstadions. Dazu gehört klassische Bandenwerbung im Volksparkstadion ebenso wie die Einbindung von NAGA als Statistik- und Torschützenpartner auf der Anzeigetafel und in weiteren Clubmedien.

Frank Wettstein, Vorstand (CFO) der HSV Fußball AG, bewertet die neue Unterstützung positiv: „Wir freuen uns sehr darüber, einen so innovativen Partner wie die NAGA Group ab sofort an unserer Seite zu wissen. Wir wollen eine gemeinsame Erfolgsgeschichte schreiben.“

Your Universe for Digital Currencies, Finance & Gaming.

Endlich macht der Hamburger SV mal Butter bei die Fische und holt sich einen Sponsor der zu Hamburg passt und grosse Zukunft hat denn Hamburg ist digital. Es hat XING gemacht. Mit den vielen Startups rund um den Coworking Space Betahaus in der Sternschanze, den innovativsten Game-Entwicklern in Gamecity in Hamburg-Mitte und den zahlreichen Online Marketing und Medienagenturen passt exakt auf den NAGA Claim zu: Your Universe for Digital Currencies, Finance & Gaming.

Benjamin Bilski, Vorstand der NAGA, teilt diese Betrachtung:

„Wir sind ein Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg, aber vor allem global aufgestellt – genauso weltoffen wie Hamburg selbst und der HSV mit seiner internationalen Mannschaft. Unsere Werte und unternehmerischen Einstellungen passen also hervorragend zusammen; zumal der HSV offen für neue Technologien ist, für die wiederum NAGA als starker Partner steht. Denn mit Statistik und Technik kennen wir uns bestens aus, ausgefeilte und stets neue Anwendungen sind Teil unseres Erfolgs.“

Yasin Qureshi, ebenfalls Vorstand der NAGA:

„Ich bin in Hamburg aufgewachsen und habe viele HSV-Heimspiele von der Westkurve, Block E aus erlebt. Kevin Keegan, Felix Magath, Horst Hrubesch und Manfred Kaltz waren die Idole meiner Kindheit.“

Alexander Braune, Head of Business Development der NAGA, ergänzt:

„Gemeinsam wollen wir zu neuen Zielen aufbrechen. Denn der HSV hat schwierige Zeiten hinter und eine herausfordernde Saison vor sich. Mit einem kompletten Neustart schafft der HSV aber die Basis dafür, die Spielzeit erfolgreich abzuschließen – ein strategischer Ansatz, den wir als innovatives Unternehmen mit täglich neuen Situationen absolut teilen. Auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft möchten wir den HSV begleiten.“

Johannes Haupt, Senior Director Team Hamburger SV bei Lagardère Sports, fügt hinzu:

„Wir freuen uns, einen innovativen neuen Partner aus einer dynamischen und zukunftsträchtigen Branche für den HSV begeistert zu haben. Wir haben ein umfassendes und auf die Unternehmensziele abgestimmtes Leistungspaket mit besonderem Fokus auf die digitale Kommunikation ausgearbeitet, welches spannende Projekte entlang der langfristigen Zusammenarbeit ermöglicht. Wir sind davon überzeugt, dass beide Seiten im Zuge dieser Partnerschaft nicht nur voneinander profitieren, sondern auch voneinander lernen können.“

Fazit

Eine Partnerschaft die absolut Sinn macht und zum digitalen Hamburg passt. Es ist sicher auch ein Befreiungsschlag für die NAGA Group, deren Vorstand vor wenigen Wochen wegen protzigen Posts auf Instagram in die Kritik geraten ist. Unüblich sind derartige Bilder und Posen in der Trading-Szene alledings nicht. Man will damit ja Kunden anlocken. Nur ist der Aktienkurs der NAGA Group seit Anfangs Jahr stark unter Druck und um 80% gefallen. Das Kursziel der NAGA Coin liegt bei 8 Dollar im Jahre 2022. Auch da ist definitiv noch Luft nach oben. Vielleicht kommt jetzt mit dem Einstig als Hauptsponsor beim Hamburger SV die grosse Wende. Zumindest auf einen Wiederaufstieg des Traditionsklubs hoffen nicht nur die HSV-Anhänger.

Quellen

>> Hamburg’s startup scene
>> HSV UND NAGA BESCHLIESSEN EXKLUSIVPARTNERSCHAFT
>> Trotz Wirbel um „Traumgehälter“ bei Naga: So protzt der Vorstand auf Instagram