Naomi Brockwell wird ja in der Szene gerne immer wieder mal als „Bitcoin Girl“ bezeichnet. Sie hatte auch Anfangs Jahr ein sehr interessantes Interview mit dem Amerikanischen Politiker Ron Paul geführt. Naomi hat nun die Schweiz besucht und ein kurzes Video in der Rhätische Bahn geführt. Natürlich über Bitcoin und die Schweiz.

Wer die Videocasts von Naomi mag, dem sei eine Mitgliedschaft auf der Seite Patreon von Naomi empfohlen. Dort und z.t. auch auf iTunes veröffentlicht sie ihre Berichte und Interviews. Patreon ist eine Seite, die vor allem bei Videobloggern immer beliebter wird. Seit Youtube die Monetarisierung von kleineren Youtube-Chanels fast unmöglich gemacht hat, wird es immer schwieriger für Videoblogger, mit ihren Inhalten Geld zu verdienen. Viele haben nun dafür ein Profil auf Patreon angelegt und finanzieren darüber ihre Arbeit.

Naomi Brockwell auf Patreon:

>> Naomi Brockwell is creating A Web Show

Bitcoin in Switzerland | Cointelegraph Documentary

Auch der Cointelegraph hat nun eine Deutschsprachige Seite und berichtet ab und an über Bitcoin aus der Schweiz. Hier nun ein Video über Bitcoin in der Schweiz, welches Cointelegraph diesen Sommer publizierte: