Bitcoin wird am 3. Januar 2019 genau 10 Jahre alt und an ebendiesem Datum soll ein Buch erscheinen: Die Geschichte und Autobiografie von Satoshi Nakamoto. Das Buch wurde vor etwas mehr als einem Monat auf der Webseite von Nakamoto Foundation vorgestellt.

Erst kryptisch, verschlüsselt und seit heute ist mehr zu erfahren und das Buch ist auf Amazon vorbestellbar. Nur, wer Satoshi Nakamoto genau ist, wissen wir noch immer nicht. Auf der Webseite steht, dass Satoshi Wurzeln in der Karibik hat, migriert ist und früher sein Brot als professioneller Pokerspieler verdiente. Ob das alles stimmt oder dies alles nur ein gelungener PR-Gag ist, ein Buch zu vermarkten, wir werden am 3. Januar 2019 mehr wissen, wenn das Buch erscheinen wird.

Anlässlich seines zehnten Jahrestages erinnert sich Satoshi Nakamoto an seine Lebenserfahrungen und daran, wie sie letztlich den Weg zu einem eindrucksvollen Moment in seinem Leben geprägt haben. Er erinnert sich an seine Kindheit und Jugend in lebhafter Einzelheit – die Prüfungen einer Erziehung bitterster Armut zu seiner Entschlossenheit, die Perspektive in Zeiten der Dunkelheit zu bewahren, und seine vielen Versuche, ein normales Leben zu assimilieren. Das Buch betont dunkel die Seiten in seinem Leben, wo er versagte aber vor allem auch geht es in Honne und Tettamae auch darum, wie er die Schwierigen Situationen und Schicksalsschläge letztlich überwinden und bewältigen konnte, sowie die gegolten hat und wie seine Mutter ihm letztendlich geholfen hat, seine eigenen Ängste zu überwinden.Das Buch zeigt eine Seite von ihm, die wir nie erwartet haben, eine manchmal verletzliche Person, die scheinbar niemals die Hoffnung in den dunkelsten Momenten verliert.

Bestellbar auf Amazon

Amazon
Honne & Tatemae Paperback – January 3, 2019
Publisher: Nakamoto Foundation (January 3, 2019)
Language: English
ISBN-10: 1724990675
ISBN-13: 978-1724990679