Seit dem 14. Mai kann die Entwicklung des Ether-Preises auf den Webseiten der CME Group und der Crypto Facilities gesehen werden. Die CME Group hat ihren Sitz in Chicago und ist eine der größten Derivatenplattformen der Welt.

Durch die Einführung des Ethereum-Preis-Indexes ist die CME Ethereum-Termingeschäften einen Schritt näher. Ganz ähnlich verlief die Sache bei Bitcoin. Nicht mal ein Jahr nachdem die Entwicklung des Bitcoin-Preises auf der Plattform aufgezeichnet worden war, bot die CME Bitcoin-Termingeschäfte an.

Both the Ether Reference Rate and Ether Real Time Index will be calculated by Crypto Facilities and will be based on transactions and order book activity from two major cryptocurrency exchanges: Kraken and Bitstamp. The reference rates are available today on CME Group and Crypto Facilities websites and will be distributed on the CME Group Market Data Platform beginning June 4, 2018.

Interessantes Detail: Als Referenzkurs und Quelle der Realtime-Kurse wird auf die Kryptobörsen Kraken und Bitstamp zurückgegriffen. Kraken ist in Kalifornien zuhause und Bitstamp in Slowenien. Zusätzlich hat die CME Group für Ethereum eine spezielle Infoseite eingerichtet.

Quellen

>> CME Group Partners to Launch Ether Reference Rate Index
>> CME Group and Crypto Facilities Launch Ether Reference Rate and Ether Real Time Index