IPCHAIN ​​Database ist eine auf Blockchain Technologie basierende Plattform zum besseren Schutz geistigen Eigentums. Durch die Partnerschaft mit führenden Stakeholdern in diesem Feld, darunter einer Division der World Intellectual Property Organisation, der höchsten Instanz in IP Belangen, und der weltweit größten Kanzleigruppe für IP recht, der Dennemeyer Gruppe, ist es dem Team hinter dem Projekt gelungen einen völlig neuen Anwendungsfall für Blockchain zu entwickeln.

IPCHAIN ​​Database ergänzt bestehende Schutzmöglichkeiten im Kontext von Copyrights und Patenten sinnvoll und richtet sich zielgenau an die Bedürfnisse von Erfindern, Wissenschaftlern, Künstlern, Firmen und Innovatoren. Durch die Verknüpfung der Vorteile einer Datenbank mit dezentraler Blockchain-Technologie, ähnelt IPCHAIN in seiner Struktur einem unveränderbaren Journal. Die Veröffentlichung mittel IPCHAIN stellt so die schnellste, einfachste und sicherste Lösung dar, Urheberschaft an geistigen Eigentum zweifelsfrei nachzuweisen. Daneben erlaubt die Plattform auch den sicheren Austausch vertraulicher Informationen und bietet einen Marktplatz für den Handel und Übertrag der Eigentumsrechte.

Die Idee zu IPCHAIN Database kam, als einige der am Projekt beteiligten Wissenschaftler, nach einer besseren Lösung für die Herausforderungen im zuge des Schutzes ihres geistigen Eigentums suchten. Dominik Thor, einer der Gründer von IPCHAIN, ​​beschreibt die Situation wie folgt:

„Innovatoren sind häufig dem Risiko ausgesetzt, die ihnen zustehende Anerkennung oder finanzielle Vergütung dann nicht zu erhalten, wenn sie ihren Anspruch nicht einwandfrei vor Gericht nachweisen können. Eigene Aussagen, persönliche Korrespondenz, private Dokumente oder die Veröffentlichung im Rahmen von Veranstaltungen oder mittels des Internet reichen hierzu als Beweis selten aus – eine Tatsache, der sich viele Innovatoren im Vorfeld leider nicht bewusst sind. IPCHAIN ​​ist dank Blockchain-Technologie die optimale Antwort zu diesem Problem und liefert einen unbestreitbaren Beweis.“

Die überzeugenden Vorteile von IPCHAIN Database haben dazu geführt, dass bereits führende Hochschulen, Forschungsunternehmen und internationale Patent- und Markenbehörden und Regierungsbehörden Partnerschaften mit dem Unternehmen aufgebaut haben.

Der Token Presale von IPCHAIN Database ist für den 24. März angesetzt.

Weitere Infos und Token Sale:

>> Webseite