Momentan läuft mit dem ICO für die Neuromation Plattform ein Crowdfunding für eine Art „All In One“ Lösung in Sachen Künstliche Intelligenz. Neuromation soll eine Blockchain werden, welche die Mining Power nicht verpuffen lässt, sondern sinnvoll einsetzt.

Um neue Coins oder eben Token zu generieren, müssen die Miner mathematische Aufgaben lösen. Neuromation geht nun ein Schritt weiter und stellt den Minern „sinnvolle Tasks“. Diese Taks sind Aufgaben welche die KI Maschine, also der Computer mit Künstlicher Intelligenz stellt. Damit soll Neuromation sozusagen zu einem Supergehirn werden, welches dann Firmen und Forscher nutzen können. Natürlich gegen eine Gebühr versteht sich: Die Daten werden dann auf dem eigenen Marktplatz verkauft.
Die Neuromation Plattform ist als Firma in Estland registriert und noch läuft der ICO. Hier sind die Details:

Distributed computing platform for deep learning application and synthetic data generation

Description/Platform Goals

Neuromation is creating a distributed platform to service all aspects of future synthetic data ecosystem. The platform will allow users to create dataset generators, generate massive datasets, train deep learning models. Users will also be able to trade datasets and models in the platform marketplace.

>> Webseite
>> Whitepaper
>> Bitcointalk

Dates

Pre-sale starts: October 25th, 2017 – GMT
Pre-sale ends: When ICO begins
The main sale starts: Nov 28th 2017, GMT
ICO stops: 24 hours after secret cap is reached, or Jan 1st

Token Information
NeuroTokens Minted: 1,000,000,000
Issued in ICO: 700,000,000
Reserve: 300,000,000 (for liquidity)
The secret cap – $60 Mil USD