Der Begriff „Blockchain“ ist in aller Munde und wird in verschiedenen Situation und Kontexten verwendet. Naja, man darf auch von einem „Hype“ sprechen. Und nun öffnet gar ein erstes Hotel, das sich zur Gänze diesem Thema widmen und Gruppen, Firmen, Organisationen und Privatpersonen zusammenbringen wird. Es befindet sich in Essen, der viertgrößten Stadt Nordrhein-Westfalens und ist gerade im Aufbau begriffen. Dahinter stehen die Betreiber der Plattform bitcoin-treff.de, die sich bei diesem Blockchain Hotel an dem Vorbild des Linux Hotels orientieren. Übernachtet werden kann entweder im angeschlossenen „Unperfekthotel“ oder in einer Wohngemeinschaft. Letztere bietet die Möglichkeit, sich auch außerhalb von offiziellen Arbeitstreffen auszutauschen.

Blockchain Hotel: Schulungen, Kurse, Konferenzen

Das im Schwesterhotel erprobte Konzept wird auch beim Blockchain Hotel Anwendung finden. Dieses wird daher mit diversen Schulungen und Tagungen rund um das Thema Blockchain und Bitcoin aufwarten. Auch wenn die Idee auf den ersten Blick grotesk wirken mag, wird die Nachfrage nach Bildungsangeboten zu dieser Materie vom Markt derzeit nur unzureichend bedient. Die Hotelbetreiber werden daher neben Schulungen auch Meetups, Konferenzen und Workshops veranstalten. Hinzu kommt, dass die Pforten auch für andere Anbieter geöffnet werden, die ebenfalls Veranstaltungen zum Thema Blockchain und Bitcoin halten werden.

Erste Events

An jedem vierten Montag des Monats um 19:00 Uhr findet ein regelmäßiges Meetup mit verschiedenen Gastrednern statt. Eine erste Konferenz wird am 15. und 16. September 2017 veranstaltet, bei dem sich alles um den Einstieg in Blockchain, Bitcoin und Fintech drehen wird. Bereits davor können Schulungen unter anderem zu den Themen Blockchain Technologie, Smart Contracts, Altcoins oder auch ein Einsteiger Crash Kurs besucht werden.

Hier im „Unperfekt Haus“ entsteht das Blockchain Hotel

Blockchain Hotel Location

Quelle

>> Webseite
>> Meetup
>> Bericht auf Coinspondent.de vom 22. Juni 2017