Was aussieht wie eine smarte Debitkarte, ist auch eine – und mehr als das: Diese Karte soll das Bankkonto überflüssig machen. Die Karte richtet sich explizit an Inhaber von Online Shops, also die Business Kunden. Denn mittlerweile akzeptieren viele Online Shops PayPal als Zahlungsmethode. Auch viele Agenturen und Freelancer lassen sich in PayPal bezahlen. Nur war jeweils eines mühsam: Man musste bisher das Geld über ein herkömmliches Bankkonto auszahlen lassen. Damit ist jetzt Schluss: Mit der neuen Business Mastercard von PayPal kann jeder Business-Kunde sein PayPal-Guthaben direkt verwenden.

Michael Luhnen, Managing Director, PayPal Deutschland, Österreich und Schweiz sagt:

Die PayPal Business Debit Mastercard ist ein weiteres Beispiel dafür, wie wir unsere Kunden auch über die Zahlungsabwicklung hinaus unterstützen. Mit der neuen Debitkarte können sie ihre mit PayPal erzielten Umsätze nun direkt beim Einkauf an der Ladenkasse einsetzen.

Wir von Bitcoin News Schweiz haben uns die Karte genauer angesehen und das sind die Vorteile, welche die PayPal-Mastercard bietet:

Verdienen Sie Geld beim Bezahlen

Erhalten Sie 1 % Cashback direkt auf Das PayPal-Geschäftskonto für jede Zahlung mit Ihrer Debitkarte.

24/7 Zugriff auf‘s PayPal-Guthaben

PayPal-Guthaben nutzen, ohne Umweg über das Bankkonto: Bezahlen Sie in Geschäften direkt mit Ihrem PayPal-Guthaben. Oder heben Sie an Geldautomaten weltweit Bargeld ab für eine Pauschale von je 2 Euro.

Sparen Sie sich die Gebühren

Keine monatlichen Gebühren und keine Umrechnungsgebühren für Zahlungen im Ausland, im Internet oder im Geschäft vor Ort.

Weltweit akzeptiert

Keine andere Karte wird so breit akzeptiert – benutzen Sie Ihre PayPal Business Debit Mastercard, überall wo Sie das Mastercard-Logo sehen.

Geschützt

Wir helfen Ihnen, Ihr Konto zu schützen, und überwachen Ihre Transaktionen, um Betrug zu verhindern und die Sicherheit Ihrer Finanzdaten zu gewährleisten.

Direkter Zugriff auf PayPal-Guthaben

Sie können sofort auf Ihr PayPal-Guthaben zugreifen und erhalten bei jedem Einkauf 1 % Cashback – im Laden und online. Worauf warten Sie noch? Füllen Sie Ihren Bestand auf, bezahlen Sie einen Händler, und erhalten Sie jedes Mal einen Teil Ihrer Ausgaben zurück – ohne monatliche oder Umrechnungsgebühren.

Ausserdem haben Sie die Möglichkeit, die Karte direkt mit einem bereits in Ihrem PayPal-Geschäftskonto hinterlegten Bankkonto zu verknüpfen. So können Sie mit Ihrer Karte auch dann noch Einkäufe tätigen, wenn mal kein PayPal-Guthaben zur Verfügung stehen sollte.

Welche Strategie verfolgt PayPal?

PayPal ist mit dem Karten-Angebot für Inhaber eines deutschen PayPal-Kontos gestartet, weitere Länder werden folgen. Immerhin ist PayPal aktuell in mehr als 200 Ländern präsent und verbindet über 295 Millionen Konsumenten und Händler auf seiner Plattform.

Die Strategie bringt Peter Bakenecker, Divisional President Deutschland und Schweiz bei Mastercard, mit einer schlichten Aussage auf den Punkt:

Kleine und mittelständische Unternehmer haben in der Regel andere Bedürfnisse als Konsumenten, dieser Zielgruppe bieten wir mit der neuen Karte von PayPal ein Produkt, das genau auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist