Cameron und Tyler Winklevoss, Mitbegründer von Gemini, treten im Januar 2020 an der dritten jährlichen Crypto Finance Conference in St. Moritz als Referenten auf.

Die Mitbegründer der Gemini Trust Company, LLC und Winklevoss Capital Management LLC und Hauptcharaktere des New York Times-Bestsellers “Bitcoin Billionaires”, Cameron und Tyler Winklevoss, teilen ihre jahrelange Erfahrung als Unternehmer und Investoren in neuen Technologien und Kryptowährungen an der CfC St. Moritz im Suvretta House.

Die Konferenz, die vom 15. bis 17. Januar 2020 stattfindet, ist eine private und exklusive Veranstaltung für Investoren. Sie konzentriert sich ausschliesslich auf Crypto Finance und Blockchain-Themen.

„Es ist eine Ehre, dass wir Cameron und Tyler Winklevoss als Hauptredner für die diesjährige Crypto Finance Conference gewinnen konnten“

sagt Nicolo Stoehr, CEO der CfC St. Moritz

„Ihre Erfahrung und Erfolge sprechen für sich. Die Winklevoss-Brüder haben unter anderem die Blockchain-basierte Plattform Gemini entwickelt und gehören zu den ersten Investoren in Blockchain-Technologien. Als eine der wenigen Crypto Finance und Blockchain-Konferenzen, die Investoren mit Firmengründern zusammenbringt, bringen Cameron und Tyler viel wertvolles Wissen und Erfahrung in die diesjährige Konferenz ein.“

Cameron und Tyler Winklevoss werden neben renommierten Rednern wie Professor Charles Chang und Professor Michael Sung auf der Bühne stehen. Professor Chang ist stellvertretender Dean of Academics sowie Professor für Finanzen und Direktor des Fintech Research Centers an der Fanhai International School of Finance. Er wird über den Aufstieg von Security Token Offerings (STO) in China und die Tokenisierung von Wertpapieren auf dem chinesischen Markt sprechen. Professor Sung ist Mitgründer und Co-Direktor des Fintech Research Centers an der Fanhai International School of Finance der Fudan University Shanghai. Er befasst sich mit der Entwicklung von Finanzinnovationen und Finanzpolitik am Chinese Institute of Economics and Finance, einem nationalen Think Tank für die Zentralregierung. An der CfC St. Moritz gehen Chang und Sung auf die neuesten Entwicklungen und Projekte zu Kryptowährungen in China ein.

Weitere Referenten der CfC St. Moritz sind Bob McElrath (Blockchain Architect bei Fidelity Digital Assets), Eva Kaili (Mitglied des Europäischen Parlaments), David Johnston (Managing Director bei Yeoman’s Capital), Kavita Gupta (Stanford University), Bill Tai (Chairman & CEO bei ACTAI Global) und viele mehr.

Über Cameron and Tyler Winklevoss

Cameron und Tyler Winklevoss gründeten gemeinsam Gemini, eine Börse für Kryptowährungen und Depotbank, um eine Brücke in die Zukunft des Geldes zu schlagen. Gemini ist ein New Yorker Trust Unternehmen, das es Kunden ermöglicht, Kryptowährungen wie Bitcoin, Bitcoin Cash, Ether, Zcash und Litecoin zu kaufen, zu verkaufen und zu speichern. Die Winklevoss Brüder schlossen ihr Studium an der Harvard University 2004 mit einem Abschluss in Wirtschaftswissenschaften ab und erwarben 2010 ihren MBA an der Oxford University. Gemeinsam haben sie die USA bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking vertreten, wo sie den 6. Platz in der Klasse Zweier ohne Steuermann an den Ruderwettbewerben belegten. Cameron und Tyler sind seit 2003 Angel-Investoren und Unternehmer in neuen Technologien. Sie investierten 2012 in Bitcoin und gründeten Gemini 2015.

Über CfC St. Moritz

Die Crypto Finance Conference (CfC St. Moritz) ist eine private Blockchain-Konferenz nur für Investoren. Anleger profitieren in der Engadiner Bergwelt von St. Moritz von einer familiären Atmosphäre mit Freunden, Visionären, Analysten und Unternehmern, die ihresgleichen suchen. Das internationale Treffen, wofür man keine Tickets öffentlich erwerben kann, bietet Expertenwissen, Investment-Einblicke und hervorragende Networking-Möglichkeiten in einer atemberaubenden Umgebung. Die jährliche Konferenz findet vom 15. bis 17. Januar 2020 in St. Moritz in der Schweiz statt – eine Woche vor dem Weltwirtschaftsforum in Davos.