Den bislang höchsten Bitcoin Kurs aller Zeiten von 20.000 Dollar, werde man laut dem Ökonom und Kryptoanalytiker Alex Krüger schon in naher Zukunft übertreffen.

Bitcoin Kurs steigt auf US-Dollar 50’000

In einem Tweet vom 17. August 2019 argumentierte Krüger, dass bis spätestens 2021 der Bitcoin Kurs auf bis zu 50’000 Dollar steigen werde. Nach ihm gebe es nämlich wesentlich stärkere Faktoren, die den Bitcoin Kurs positiv beeinflussen als negativ.

So schreibt er:

„Bigger Picture, die Oberseite ist IMO deutlich grösser als die Unterseite. Denken Sie, dass $BTC schließlich durch $20K, im Jahr 2020 oder 2021 durchbrechen wird, und sobald es das tut, sollte es $30K, $40K und $50K schnell erreichen…“

Rückgang auf $8.500 möglich

Krüger spricht auch über die Möglichkeit eines Rückgang des Bitcoin. Er glaubt zwar, dass der Kurs langfristig steigen, aber kurzfristig Gegenwinde erfahren und damit vorerst fallen werde. Auch mehrere Analysten vermuten, aufgrund von Lücken im Kursverlauf, ein Fallen des Bitcoin.

Sollte der Bitcoin die 9.000 Dollar Marke unterschreiten, wäre ein Rückgang auf 8.500 Dollar wahrscheinlich. Krüger ist jedoch der Meinung, dass jeder Abwärtstrend als „Geschenk“ angesehen werden sollte. Dies stelle nämlich eine günstige Kaufgelegenheit dar, da der Kurs letztendlich weit über das momentane Niveau steigen werde.