Seit der Einführung ihrer Broker-Plattform für Kryptowährungen im Jahr 2014, wächst die Bitpanda Community stetig. Mit der bevorstehenden Einführung ihrer professionellen Trading-Plattform – die Bitpanda Global Exchange – im August, ist das Unternehmen entschlossen, seine Reichweite weltweit zu vergrößern.

Bitpanda Logo

Bitpanda Logo


Derzeit sieht Bitpanda ein stetiges Wachstum der Nutzerregistrierungen, von denen 90% aus Europa kommen. Es wird erwartet, dass sich dies in Richtung weltweiter Expansion verschiebt. Die Broker-Plattform von Bitpanda verzeichnet ein jährliches Trading-Volumen im 10-Stelligen Bereich, mit Bitcoin, Pantos und Ethereum als die meistverkauften Assets. Die Bitpanda Android App wurde über 120.000 Mal heruntergeladen und klettert seit kurzem dank positiver Nutzerbewertungen in die Google Play Store Charts.

„Wir freuen uns, den Meilenstein von 1 Million Nutzer erreicht zu haben. Unser kontinuierliches Wachstum ist der Beweis, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Derzeit befinden wir uns in der Endphase der Einführung der Bitpanda Global Exchange. Mit unserem ersten globalen Produkt wollen wir noch schneller wachsen. Außerdem können unsere Nutzer in Zukunft weitere innovative Produkte und Features von uns erwarten, welche unsere Mission, die Demokratisierung der Welt des Investierens, verwirklichen werden“

sagt Eric Demuth, CEO von Bitpanda.

Bitpanda befindet sich derzeit mitten in ihrem ersten Initial Exchange Offering, dem BEST IEO, das bereits das erfolgreichste in Europa ist. Bisher haben sie 28,9 Millionen Euro gesammelt, und diese Mittel werden für die Weiterentwicklung des Bitpanda-Ökosystems verwendet: nämlich für die Broker-Plattform und die Bitpanda Global Exchange, welche am 7.August 2019 starten wird.

Bitpanda Anmeldung: