Coindesk verkündete dies bereits anfangs März: Badoo akzeptiert ab sofort Bitcoin als Zahlungsmittel. Badoo ist eine der grössten Dating-Plattformen, ähnlich wie Tinder, OkCupid, etc. Oft verkünden Unternehmen das Hinzufügen von Bitcoin als Bezahlmöglichkeit.. allerdings schalten es die Firmen anfänglich meist nur für US-Kunden auf. Dies war auch bei Badoo der Fall. Nun nach nur 2 Wochen ist Bitcoin auch hierzulande aufgeschaltet. Wie es in den anderen, über 50 Ländern in denen Badoo seinen Service betreibt aussieht, kann ich nicht beurteilen.

Badoo, Tinder, Lovoo, OKCupid

Dabei muss angemerkt werden, Baddo hat weit über 100 Mio Nutzer und ging immer schon neue Wege im Bereich Zahlungsmöglilchkeiten. U.a. konnte via SMS Super Powers Badoo-Punkte gekauft werden, Abo bezahlt usw. Badoo erreicht ein junges, aufgeschlossenes Technikaffines Publikum.