Als Vorreiter und Marktführer bei Handel und Kreditvergabe von digitaler Währung veröffentlicht Genesis heute den Digital Asset Lending Snapshot für das erste Quartal 2019. Genesis hat in den ersten drei Monaten dieses Jahres mehr als 425 Millionen US-Dollar an Darlehen und Krediten vergeben. Laufende Kredite sind auf 181 Millionen US-Dollar im ersten Quartal gewachsen, was eine Steigerung um 17 % seit dem Jahresende 2018 bedeutet. Seit dem Markteintritt in das Kreditgewerbe im März 2018 wurden von Genesis insgesamt 1,53 Milliarden Dollar vergeben.

Bitcoin macht 68 % des laufenden Darlehensbestands von Genesis aus und ist im Portfolio somit weiterhin die führende Kryptowährung. Im vierten Quartal 2018 lag der Anteil noch bei 63%. Der Anteil an ETH-Krediten (Ethereum) ist von 6,9 % auf 3,6 % gefallen, während der Anteil an LTC-Krediten (Litecoin) von 1,1 % im letzten Quartal 2018 auf 3,6 % gestiegen ist. Der Anteil an XRP-Krediten ist leicht zurückgegangen, von 7,3 % auf 6,7 %. Für US-Dollar-Kredite war auch dieses ein starkes Quartal: Sie machen 10 % des laufenden Darlehensbestands von Genesis aus, nachdem das Barfinanzierungsgeschäft im vierten Quartal 2018 aufgenommen wurde.

„Die Zunahme von Finanzierungsleistungen auf dem Markt ist vielversprechend. Wir glauben, dass das zu einer höheren Liquidität und Wettbewerbseffizienz führt“

sagt Michael Moro, der CEO von Genesis.

„Das Kreditgeschäft von Genesis ist mit der Nachfrage am Markt gewachsen und inzwischen können wir in vielen der 30 größten digitalen Anlagen bedeutende Summen verleihen. Wir erwarten ein anhaltendes Wachstum im Kreditgeschäft, da Kryptowährungen zugelegt haben und es neue Markteintritte in der Finanzbranche gibt.“

Um den gesamten Digital Asset Lending Snapshot zu lesen, klicken Sie hier.

Als bei SEC (United States Securities and Exchange Commission) und FINRA (Financial Industry Regulatory Authority) registrierter Händler führt Genesis die Geschäfte institutioneller Investoren und vermögender Privatpersonen durch, die größere Summen digitaler Währung kaufen oder verkaufen wollen. Genesis bietet seinen Geschäftspartnern Liquidität, Abwicklung am selben Tag, Handel rund um die Uhr und eine tiefgreifende institutionelle Fachkenntnis, die seit dem Markteintritt in die Branche im Jahr 2013 durch den Handel von Milliarden von US-Dollar erworben wurde.

Genesis ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Digital Currency Group (DCG). Zusätzlich zu Genesis ist DCG die Muttergesellschaft von Grayscale Investments, dem größten Anlagen-Manager in der Kryptowährungsbranche, und CoinDesk, einer führenden Medien- und Event-Gesellschaft. Weiterhin ist DCG Investor in über 140 Firmen weltweit.