Das Distributed-Ledger-Unternehmen GoChain hat sich mit IriSafe, einer Zusammenarbeit zwischen IriTech und Blockchain Industries Inc., zusammengetan, um gemeinsam auf Blockchain basierende Identity-Management-Lösungen zu entwickeln. Genauer genommen hanelt es sich um einen Augen (Iris) Scanner kombiniert mit einer Hardware Wallet und Backup App.

GoChain und IriSafe entwickeln gemeinsam eine neue Identity-Management-Lösung, die die Sicherheitsfunktionen von Blockchain nutzt. Die neue Plattform wird die Iriserkennungstechnologie von IriSafe nutzen, die selbst auf einem IriTech-Algorithmus basiert, der laut Aussage von Letzteren bereits von Behörden in Indien, den Vereinigten Staaten, den Vereinten Nationen und verschiedenen internationalen Unternehmen eingesetzt wird.

„Digital-Identity-Management-Lösungen auf Blockchain-Basis werden dringend benötigt, und wir freuen uns, dieses unvorhergesehene Maß an Sicherheit bieten zu können“

sagte Jason Dekker, CEO von GoChain.

„Der Iriserkennungsalgorithmus von IriTech ist wirklich revolutionär, und wir freuen uns darauf, alle Anwendungen für die Blockchain zu erkunden.“

IriSafe ist das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen IriTech und Blockchain Industries. Seitdem hat das Unternehmen IriKey entwickelt, eine Hardware Wallet, auf die ohne einen Iris-Scan des Kontoinhabers nicht zugegriffen werden kann. Zudem existiert auch bereits eine Backup-Funktion, welche ebenfalls via Augenscan funktioniert.

IriSafe-CEO und Präsident Daehoon Kim:

„Diese Partnerschaft bietet die Chance, Branchenführer im Bereich der Blockchain-basierten Identitätsverwaltung zu sein.“

Regierungen und Kryptowährungsplattformen vertrauen der Iriserkennungstechnologie von IriTech. Es wird erwartet, dass die IriSafe-Zusammenarbeit mit GoChain eine Identity-Management-Lösung bietet, die schneller und sicherer ist als die Konkurrenz der Blockchain. Aber der grosse Vorteil der GoChain: Diese Blockchain ist mit Ethereum kompatibel aber bereits skaliert, dh. auf der GoChain können 100mal mehr Transaktionen pro Sekunde durchgeführt werden.

Quellen

Foto via Coinmarketcap (Screenshot GoChain Chart vom 18.3.2019)