Sechs führende Schweizer Blockchain- und IT-Organisationen haben die gemeinsame Lancierung des landesweit grössten Blockchain Hackathons für 2019 bekanntgegeben. Der Swiss Blockchain Hackathon findet im Juni am Zürcher Trust Square Blockchain-Hub statt. Hauptziel des dreitägigen Anlasses ist, die Versprechen der Blockchain-Technologie in konkrete Geschäftsanwendungen überzuführen. Um diese Ambition zu unterstützen, arbeiten die Veranstalter mit führenden Unternehmen, Hochschulen sowie Amazon Web Services als Haupt-Eventpartner zusammen. Diese werden den Hackathon-Teilnehmern konkrete Aufgabenstellungen mit Alltagsbezug aus verschiedenen Bereichen wie Mobilität, Landwirtschaft und Ernährung, Finanzen, Supply Chain, öffentliche Dienstleistungen und Sport präsentieren.

Der Swiss Blockchain Hackathon findet vom 21. bis 23. Juni statt und wird gemeinsam von Trust Square, Bitcoin Association Switzerland, CV Labs, Crypto Valley Association, Swiss Blockchain Federation und swissICT organisiert. Die Veranstalter erwarten rund 200 Entwickler und Innovatoren aus der Schweiz und dem Ausland, die gemeinsam an Lösungen für verschiedene Aufgabenstellungen aus dem realen Geschäftsleben arbeiten und um attraktive Preise kämpfen werden. Die konkreten Aufgaben werden von den Industrie-Partnern Accenture, Agroscope, Kanton Zürich, Die Post, GCZ, Six Digital Exchange und ZVV in enger Zusammenarbeit mit führenden Hochschulen erarbeitet und im März auf der Hackathon Website publiziert. Ebenfalls im März startet die Voranmeldung für den Anlass, die offizielle Anmeldung wird im April aufgeschaltet.

Mit dem Swiss Blockchain Hackathon bündeln die führenden Blockchain-Institutionen der Schweiz ihre Kräfte, um den Enthusiasmus für die Technologie sowie das herausragende Wissen und Know-how innerhalb der lokalen und weiteren Blockchain Community in greifbare Anwendungen und Geschäftsmodelle für unterschiedliche Sektoren überzuführen. Trust Square und seine Partner verfolgen damit die Mission, ein nachhaltiges Technologie-Ökosystem zu fördern und die Position der Schweiz als führender Standort für Blockchain-Forschung und -Entwicklung weiter zu stärken.

Trust Square Mitgründer Marc Degen sagt: «Der Swiss Blockchain Hackathon bringt das gemeinsame Engagement unserer Blockchain Community zum Ausdruck, die Position unseres Landes als führender Blockchain-Standort auf eine nachhaltige Basis zu stellen. Nach dem Abklingen des anfänglichen Hypes ist es nun an der Zeit, das Leistungsvermögen von Blockchain zur Lösung von Problemen aus dem realen Geschäftsleben aufzuzeigen. Wir freuen uns sehr, diesen Anlass am Trust Square veranstalten zu können und danken allen beteiligten Partnern, dass sie unsere Vision teilen und dieses Projekt mit grossem Enthusiasmus vorantreiben.»

Um innovativen Ideen den passenden Infrastruktur-Rahmen zu geben, arbeitet der Swiss Blockchain Hackathon mit Amazon Web Services als Haupt-Eventpartner zusammen.

Weitere Infos:

Datum: 21. bis 23. Juni 2019

Ort: Trust Square, Bahnhofstrasse 3, 8001 Zürich, Schweiz, und umliegende Gebäude

Anmeldung: Die Voranmeldung startet im März; die offizielle Anmeldung startet im April