Mit Amir Sarhangi hat das Ripple-Netzwerk einen führenden Produktmanager von Google verpflichtet. Während Sarhangi beim Suchmaschinengiganten das drahtlose und IP-basierte RCS-Nachrichtensystem initiierte, weiterentwickelte und ausbaute, übernimmt er bei Ripple die Funktion des stellvertretenden Leiters in der Produktabteilung und setzt sich dort mit der Blockchain-Technologie auseinander. Der Spezialist für Ingenieurwissenschaften und Telekommunikation leitete sein selbst gegründetes Unternehmen Jibe mobile, das der amerikanische Digitalkonzern 2015 übernahm.

Der mobile Instant-Messaging-Dienst namens Rich Communication Services (RCS) gilt als Nachfolger für den klassischen SMS-Dienst. Mithilfe des RCS-Standards gelingt es effektiv und einfach, Textnachrichten in sozialen Netzwerken, multimediale Inhalte oder kommerzielle Informationen samt Quittung, Hotelbuchung, Flugticket oder Bordkarte zu übersenden. Sarhangi unterstützt fortan Ripple, weiter zu expandieren und die globale Adaption des 2012 erschienenen Zahlungsnetzwerkes voranzutreiben.

Vorteile und Expansion von RippleNet

Über 120 renommierte Partner haben sich dem von Ripple entwickelten Peer-to-Peer-Zahlungsverfahren angeschlossen. Die Unternehmen verfolgen das Ziel, ihren Kunden kostengünstige, schnelle und grenzüberschreitende Geldtransaktionen in der gewünschten Währung anzubieten. Hierzu gehören sowohl offizielle Zahlungsmittel wie US-Dollar, Schweizer Franken, Euro und Yen als auch digitale Kryptowährungen rund um Bitcoin und Ethereum. Um am Devisenmarkt zu handeln, ist die Umwandlung in die interne XRP-Währung erforderlich, die gleichzeitig Netzwerkspam verhindert.

Jüngst hat sich das tschechische und in Prag sesshafte Start-up Amore Finance, das skalierbare Banklösungen für Unternehmen anbietet, für die Blockchain-Technologie von Ripple entschieden. Zusammen mit Cleverland, dem Spezialisten für die Implementierung, soll die Realisation zügig und reibungslos gelingen. Der Gründer von Amore Finance, Ondrej Spodniak, lobt die schlanke, flexible und sichere Infrastruktur. Er ist stolz darauf, dass sein Dienstleistungsunternehmen das erste Unternehmen in Tschechien sei, das den transparenten, preiswerten und zuverlässigen Client-Service nutzen werde.

Neuzugang im Ripple-Netzwerk: Amore Finance

Amore Finance will an der Erfolgsgeschichte und Zukunft von RippleNet teilhaben und gesellt sich künftig zu prominenten Banken und Finanzdienstleistern wie die Bank of America, Santander, MUFG aus Japan, Western Union oder Money Gram. Zu den genaueren Softwarelösungen wird sich das Unternehmen in Kürze äußern.